MALGRUPPEN DER SENOLOGIE
 

Die Malgruppen Lebenskünstlerinnen, Farbenfroh und Kunterbunt wurden durch Herrn Dr. Abdallah Abdallah für Frauen mit der Diagnose Brustkrebs ins Leben gerufen. Sie sind seit vielen Jahren ein fester Bestandteil des Senologiekonzeptes. Die Hoffnung nicht zu verlieren und sich die Liebe zum Leben auch in dunklen Zeiten zu bewahren, ist nach der Diagnose Brustkrebs für die betroffenen Frauen eine große Herausforderung. Das Malen kann zur besseren Verarbeitung der Krankheit in dieser schweren Lebensphase beitragen.

Der Zusammenhalt und die Wertschätzung in den Gruppen gibt emotionale Unterstützung, und die Arbeit mit Leinwand und Farben macht jede Malerin zu einer aktiv Handelnden und zu einer Schöpferin der eigenen Werke. Das bedeutet ein großes Gefühl des Glücks, der Zufriedenheit, des Stolzes und der Selbstbestätigung. Malen ist Hoffnung und Befreiung in vielen Lebenskrisen.

In jedem Jahr gibt es in den Evangelischen Kliniken eine große, viel beachtete und geschätzte Bilderausstellung mit den Werken aller Malerinnen der Senologiemalgruppen.

Kontakt:
Marita Linke
Tel.: 0208 / 6217668
E-Mail: maritalinke@t-online.de

Flyer
zur Jahresausstellung 2016 der Malgruppen der Senologie

Jahr der Senolgogie und des Födervereins
Vorstellung der Arbeit der Malgruppen 2016

Malreise
der Malgruppe Lebenskünstlerlinnen 2016 nach Rhodos