AKTUELLES

 

13. Januar 2019

ES SIND NOCH PLÄTZE FREI !!!!!

Im Kurs Autogenes Training

Jeweils donnerstags von 17.00 - 18.30 Uhr
Kursleiterin Sabine Rogalla, Lehrerin für Autogenes Training.

Autogenes Training kann eine wahre Lebenshilfe sein
Die im Kurs erlernten Übungen helfen Ihnen in Ihrem Alltag, Stress, Ängste, Schlafstörungen und Muskelverspannungen entgegenzuwirken.

In der Gruppe "Kreatives Gestalten"

Dienstags, 14-täglich, von 10.00 - 12.00 Uhr
Gruppenleiterin Inge Oelker

Kreatives Gestalten
Hier entstehen wunderschöne Sachen, wie Karten, (Seiden-)Schals, Gestricktes oder Gehäkeltes, Schmuck, nützliche oder einfach nur schöne Dinge. Jede von Ihnen, die gern gestaltet, kann in dieser Gruppe Ihre Ideen einbringen.
Neben der Freude schöne Dinge durch die eigenen Hände entstehen zu lassen, sind es auch die Gespräche untereinander, die der Seele guttun.

Mehr Informationen erhalten Sie im Büro des Fördervereins.

13. Januar 2019

AUFRUF ZUR UNTERSTÜTZUNG DER VEREINSARBEIT

Liebe Patientinnen,
liebe Mitglieder,

wir Frauen im Vorstand und viele ehrenamtliche Helfer erfüllen gemeinsam mit Dr. Abdallah seit Jahren die Aufgabe zur Umsetzung unseres Vereinsanliegens mit großem Engagement und viel, viel Freude. Zahlreiche erkrankte Frauen sehen in unserer Arbeit eine unschätzbare Hilfe und nehmen unsere Unterstützung gern an.

Nun aber sind wir es, der Vorstand des Vereins, die Hilfe und Unterstützung benötigen.
Bei stetig steigenden Patientenzahlen und Besuchern unserer Veranstaltungen erreichen wir unsere Grenzen.
Unsere ehrenamtliche Arbeit wollen und müssen wir daher auf mehr Schultern verteilen.

Wenn Sie uns unterstützen möchten, da laden Sie bitte dieses Formular herunter und senden es ausgefüllt an das Büro des Födervereins.

Herzlichen Dank
Der Vorstand

 
     

WECHSEL IM BÜRO

Seit Februar 2018 ist Katjla van Egdom-Berker im Büro des Fördervereins tätig.

Frau van Egdom-Berker tritt die Nachfolge von Martina Herzig an, die uns Ende Februar 2018 auf eigenen Wunsch verließ, um sich neuen Herausforderungen zu stellen.Wir danken Martina Herzig für die geleistete gute Arbeit.

Wir sind froh, mit Katja van Egdom-Berker so schnell eine neue, kompetente Ansprechpartnerin für Sie gefunden zu haben und freuen uns auf die Zusammenarbeit mit ihr.

 

 

© 2019, Förderverein Brustzentrum "Die Revierinitiative" KONTAKT  |   IMPRESSUM  |   DATENSCHUTZERKLÄRUNG